Suche
Close this search box.

Entspannt schwanger! – Progressive Muskelentspannung in den ersten Schwangerschaftsmonaten

Was gibt es Schöneres als die Vorfreude auf ein Kind? Dennoch verändert sich vieles im Leben einer Frau mit der beginnenden Schwangerschaft. Und diese Veränderungen können Stress auslösen, für Anspannung sorgen, die der Schwangerschaft und dem eigenen Wohlbefinden nicht zuträglich ist.  

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PME) kann hier sehr wohltuend sein, weil sie gezielt mit An- und Entspannung  arbeitet und dies mit einer bewussten Atemtechnik verbindet. Die PME  ist eine der bekanntesten und bewährtesten Methoden, dem eigenen Stresserleben entgegen zu wirken. Die Methode ist leicht zu lernen und nachweislich wirkungsvoll. Sie ist seit langem ein  wichtiger Bestandteil der therapeutischen Praxis. 

Die Übungseinheiten sind aufeinander aufgebaut, Fortschritte sind zu spüren. Neben der „Muskelkraft“ wird zusätzlich mit der Vorstellungskraft (z.B. durch Visualisierung, Phantasiereisen) gearbeitet. Alle Teilnehmenden haben darüber die Möglichkeit, sich ihren Übungsverlauf und das Erlernen der Methode individuell zu gestalten.

Das Angebot richtet sich nicht nur an schwangere Frauen, sondern auch an werdende Väter. Gemeinsam macht die Entspannung gleich noch viel mehr Spaß!

Vorgesehen sind acht Kurselemente, die aufeinander aufbauen. Die Teilnehmerinnen sollten noch auf dem Rücken liegen können zum Üben.

Mitzubringen wäre eventuell noch eine Decke.

Kursleitung: Brigitte Robers 
Ort: radofine Stube

Termine 2024:
folgen in Kürze, sonst bitte vorab bei Frau Robers erfragen

Kosten: 135 €
Mindestteilnehmerinnenzahl: 5 Frauen – bitte voranmelden!
Partner bzw. Väter die ebenso teilnehmen möchten, zahlen 95 Euro für den gesamten Kurs.

Infos und Anmeldung unter: 
Brigitte Robers
Tel.: 07738 – 938351
Mail: therapie@naturheilpraxis-robers.de
Homepage