Suche
Close this search box.

Osteopathie-Sprechstunde

Osteopathie in der Schwangerschaft
Die Schwangerschaft ist eine Zeit tiefgreifender körperlicher und emotionaler Veränderungen. Osteopathie während dieser Phase kann werdenden Müttern helfen, körperliche Beschwerden zu lindern und das Gleichgewicht im Körper zu fördern. Einige Vorteile der osteopathischen Behandlung in der Schwangerschaft sind:
  1. Linderung von Beschwerden: Osteopathie kann helfen, Rückenschmerzen, Ischias und Beckenprobleme, die während der Schwangerschaft häufig auftreten, zu lindern.
  2. Optimierung der Körperhaltung: Die Veränderungen im Körpergewicht und -schwerpunkt können zu Fehlhaltungen führen. Osteopathische Techniken können helfen, diese zu korrigieren und so für mehr Wohlbefinden zu sorgen.
  3. Unterstützung der Vorbereitung auf die Geburt: Osteopathie kann die Beweglichkeit des Beckens und des Gebärmutterhalses fördern, was eine natürliche Geburt erleichtern kann.
 
Osteopathie für Neugeborene
Die Geburt kann für ein Neugeborenes ebenso intensiv sein wie für die Mutter. Osteopathie beim Neugeborenen hat den Vorteil, dass sie helfen kann, eventuelle Spannungen oder Blockaden, die während der Geburt entstanden sind, zu lösen. Einige Vorteile der osteopathischen Behandlung für Neugeborene sind:
  1. Unterstützung der körperlichen Entwicklung: Osteopathie kann helfen, Fehlstellungen oder Spannungen im Körper des Babys zu korrigieren, die zu Koliken, Verdauungsproblemen oder Schlafstörungen führen können.
  2. Förderung des allgemeinen Wohlbefindens: Durch die sanften Techniken der Osteopathie kann das Baby entspannen, was zu einem ruhigeren Schlaf und einer besseren allgemeinen Entwicklung beiträgt.
  3. Unterstützung bei Saug- und Schluckproblemen: Osteopathische Techniken können helfen, Probleme beim Stillen zu lösen, indem sie Spannungen im Kopf- und Halsbereich des Babys reduzieren.

Osteopathin: Katrin Baumgartner
Ort: radofine
Sprechstunde ab 09. Januar 2024: 
Dienstags zwischen 09:00 und 14:00 Uhr

Kosten:
Behandlung in der Schwangerschaft: 59 € pro Einheit (30 Minuten). Hinweis: 90 von 97 Krankenkassen übernehmen anteilig die Kosten in Höhe zwischen 30 € bis 50 € und das bis zu 3-4x im Jahr. 
Baby-Behandlung: 49 € pro Einheit (30 Minuten)

Für die Behandlung kann vorher ein Privatrezept mit Osteopathie beim Arzt/bei der Ärztin eingeholt werden.

Terminvereinbarung und Infos unter: 
Telefon: 07732/3027910
E-Mail:   koordination@hgz-radolfzell.de